Ein Wohnzimmer mit Leichtigkeit dekorieren

Für diejenigen, die Probleme haben oder keine Ahnung haben, wie man ein Wohnzimmer dekoriert, sind Sie hier genau richtig, da ich hier einige kurze Hinweise und Richtlinien gebe. Ich werde alle Punkte in Schritte unterteilen, damit es einfach zu lesen ist.

Denken Sie zunächst über Ihren Stil nach, bevor Sie mit der Messung beginnen, und überlegen Sie, wie Sie ein Wohnzimmer dekorieren können. Ein Stil sagt nicht nur den Menschen, wer Sie sind, Ihre Persönlichkeiten, sondern bestimmt auch, wofür Sie sich entscheiden sollten, z sehr seltsam am Ende. Ihr Stil hilft Ihnen bei der Auswahl der Möbel oder Kunstwerke, die zu Ihrer Dekoration passen.

Zweitens planen Sie, wie ein Wohnzimmer dekoriert werden soll. Nehmen Sie sich Zeit, um jede Ecke Ihres Raums zu vermessen, einschließlich des Platzbedarfs. Andernfalls könnten Sie sich nur darüber aufregen, dass Ihre schönen Möbel, die Sie gekauft haben, nicht in Ihren Raum passen. Vergessen Sie nicht Ihre Wände und Fenster, Sie möchten ein wenig Wandkunst an Ihren Wänden und dekorative Vorhänge für Ihre Fenster haben. Auf meiner Website finden Sie Anleitungen zum Dekorieren eines Wohnzimmers mit Wandkunst und Vorhängen.

Drittens, stützen Sie sich auf Ihre Pläne. Beginnen Sie mit der Auswahl Ihres Lieblingsdekors. Denken Sie daran, dass Sie sich an Ihr Thema und die im obigen Schritt gesammelten Informationen halten müssen. Diese halten Sie davon ab, etwas zu kaufen, das Sie nicht benötigen oder das überhaupt nicht passt. Sie müssen berücksichtigen, ob die von Ihnen ausgewählten Dinge miteinander fließen oder nicht.

Viertens: Wenn Sie bei der Auswahl des Dekors auf etwas stoßen, das Ihnen so gut gefällt und perfekt zu Ihrem Thema passt, zögern Sie nicht, es zu kaufen, da es sehr viel ist. Sie werden nur einmal in einer Weile kaufen und es für eine lange Zeit verwenden. Versuchen Sie, etwas nicht zu bekommen, das billig ist, aber keinen Zweck hat oder sehr gut, aber nicht zu Ihrem Thema passt. Halten Sie sich an Ihren Stil oder Ihr Thema, wählen Sie aus, was Ihnen gefällt, nicht was Ihren Gästen gefällt. Besuchen Sie meinen ausführlichen Leitfaden, in dem Sie verschiedene Themen finden, wie Sie mit jedem Element ein Wohnzimmer dekorieren können.

Sie können immer auf YouTube suchen, wo verschiedene Bilder der Raumdekoration zu sehen sind. Ich hoffe, Sie werden inspiriert sein, wie Sie ein Wohnzimmer dekorieren. Dies sind die vereinfachten Schritte zum einfachen Dekorieren eines Wohnzimmers. Es sieht in Schritten einfach aus, aber jeder Schritt kostet Zeit zum Erlernen. Ich hoffe, dieser Artikel hilft Ihnen weiter.

Wohnkultur – 3 Ideen für einen Schwerpunkt bei der Renovierung Ihres Wohnzimmers

Wie gefällt Ihnen der Schwerpunkt Ihres Wohnzimmers? Weißt du überhaupt was es ist? Wenn nicht, müssen Sie es finden, wenn Sie neu dekorieren. Einen Schwerpunkt nicht zu setzen, ist wie ein einzigartiges Gemälde zu haben, sondern einen Vorhang darüber zu ziehen. Also, was ist das erste oder Hauptmerkmal des Raumes, das auffällt? In der Regel sind dies Fenster mit hoffentlich einer großartigen Aussicht oder vielleicht einem Kamin und einer Verkleidung. Wenn diese Punkte gefallen, blockieren Sie sie nicht mit Möbeln wie Sofas. Sie können einen Tisch oder einen Tisch und zwei Stühle vor einem Fenster mit einer großartigen Aussicht platzieren und den Rest der Möbel so anordnen, dass jeder die Aussicht genießt. Ordnen Sie Ihre Sitzgelegenheiten immer so an, dass sie den Kamin nicht blockieren und jeder sie genießen kann, wenn Sie eine haben. Wenn Sie einen weiteren Fokuspunkt hinzufügen oder von einem ablenken möchten, den Sie vielleicht für ein bisschen nervig halten, können Sie das! Haben Sie einen Bereich im Raum mit einer zurückgesetzten Wand, einer Säule im Raum oder sind alle Wände gerade durch? Dies sind Fragen, die Sie vor der Renovierung stellen müssen.

Nachdem Sie Ihr Zimmer ausgecheckt haben, können Sie es neu dekorieren:

• Wenn Sie an einer Seite des Raums eine Wandvertiefung haben, streichen Sie diese etwas dunkler als die Farbe, die Sie für den Rest des Raums gewählt haben. Dies verleiht dem Raum ein Gefühl von Tiefe und Dramatik. Wenn Sie einen Tisch oder einen kleinen Schreibtisch oder sogar ein Set Regale und ein Bankett in den vertieften Bereich stellen, werden Sie damit beginnen, es zu verschönern. Wenn Sie einen Tisch oder einen kleinen Schreibtisch benutzen, stellen Sie eine Tischlampe auf die eine und eine Blumenvase auf die andere Seite. Stellen Sie einen Spiegel oder Ihr Lieblingskunstwerk über den Schreibtisch. Wenn Sie jedoch die Regal- und Bankettidee verwendet haben, stellen Sie eine Vase und / oder zwei gerahmte Fotos auf ein Regal und dann einen Kerzenhalter zusammen mit einigen Ihrer Lieblingsbücher auf ein anderes Regal. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass Sie den Raum ausbalancieren, indem Sie eine Stehlampe und einen Stuhl mit einem kleinen Tisch an der gegenüberliegenden Wand platzieren.

• Haben Sie eine Säule an der Wand im Raum? Wenn Sie die Säule in der Farbe lackieren, die Sie für die Verkleidung ausgewählt haben, wird sie zu einem architektonischen Merkmal, das Sie zu Ihrem Vorteil nutzen können. Wählen Sie die Seiten der Säule, die dem Raum zugewandt sind und an denen der Verkehr in und aus dem Raum vorbeiführt. Messen Sie einen Abstand von etwa 5 ‘8 “vom Boden und hängen Sie an beiden Seiten der Säule eine Gruppe kleiner Kunstwerke oder Fotos auf, die etwas niedriger und etwas höher als die 5’ 8” sind. Auf diese Weise wird ein Schwerpunkt im Raum erstellt und ein ansonsten unangenehmer Raum in eine optisch ansprechende Anzeige verwandelt.

• Wenn Sie keine versenkten Wände oder Säulen haben und in einem Haus wohnen, in dem alle Wände gerade sind, können Sie in Ihrem Wohnzimmer die gleichen Effekte erzielen. Dazu können Sie einfach ein oder zwei Bücherregale oder eine E-Tagère in eine Ecke des Raums stellen und mit einem Sofastuhl oder einem Sessel, einem Tisch und einer Stehlampe in der anderen Ecke ausgleichen. Wenn Sie eine Vase mit einem Kerzenhalter, einen Bilderrahmen mit einer Vase oder eine Gruppe von Kerzen kombinieren, entsteht ein interessanter Bereich in der Étagère. Ein Bilderrahmen und eine kleine Vase mit Blumen würden das Gleichgewicht in der gegenüberliegenden Ecke von Stuhl, Tisch und Stehlampe ergänzen.

Jetzt haben Sie einige Informationen und ich hoffe, Sie haben die Leidenschaft, Maßnahmen zur Renovierung Ihres Wohnzimmers zu ergreifen. Bevor Sie ausgehen und eine Menge Geld ausgeben, durchsuchen Sie Ihren Abstellraum oder Ihre Garage. Suchen Sie nach Dingen, die Sie im Laufe der Jahre möglicherweise weggeräumt haben, z. B. Bilderrahmen, ein Paar Kerzenhalter, kleine Kunstwerke, einige spezielle Fotos oder sogar ein Paar Buchstützen.

Der letzte Schliff wäre, der Couch einen kostenlosen Überwurf und einige Kissen in Farben und Drucken hinzuzufügen, die auch das allgemeine Farbschema Ihres Wohnzimmers ergänzen.

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *